Diese Sammlerstücke könnten sich 2024 lohnen!
Michael Burrows / Pexels

Sammlerstücke, die sich 2024 lohnen könnten

Sammeln ist mehr als Leidenschaft: mit den richtigen Objekten kann sich daraus ein kluges Investitionsmodell entwickeln. Was sich jetzt für dich lohnen könnte!

Die Expert:innen von Catawiki, einem Online-Marktplatz für besondere Objekte, haben für das Jahr 2024 ein paar Sammlerstücke identifiziert, die demnächst besonders gefragt sein könnten. Vielleicht sind diese besonderen Teile etwas für deine Sammlung? Sie könnten ein kluges Investment sein. Hier kommen 10 aussichtsreiche Kandidaten für 2024!

1. Loungesessel von Eileen Gray:

Diese Designermöbel, insbesondere die Modelle Transat und Bibendum, gewinnen an Anerkennung und sind seltener als vergleichbare Modelle von Le Corbusier​​.

2. Armagnac:

Armagnac ist die älteste bekannte französische Spirituose. Ältere Abfüllungen von Single Vintage Armagnac sind noch unterbewertet und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, besonders interessant sind auch neue unabhängige europäische Armagnac-Abfüllungen

3. Vintage-Omega-Uhren aus den 1960er Jahren:

Omega gehört zu den gefragtesten Uhrenmarken der Welt, auch unter Sammler:innen. Insbesondere die Omega Seamasters und die Genève-Modelle sind elegant und derzeit unterbewertet​​.

4. Naturweine aus dem französischen Juragebirge:

Die Gebirgskette nördlich der Alpen ist eine Region, die immer mehr für ihre Weine bekannt ist, insbesondere für Naturweine. Ohne Sulfite und mit minimalen Eingriffen werden hier Weine aus lokalen Sorten wie Poulsard, Trousseau, Savagnin und Pinot Noir hergestellt. Naturweine aus dem Jura werden nicht sehr häufig versteigert. Aber wenn, dann finden sie bei Weinliebhaber:innen und Sammler:innen große Beachtung.

5. Aged Late Bottled Vintage Port:

Er wird manchmal auch als ‘Vintage Port des armen Mannes’ bezeichnet. Diese Weine erzielen bisweilen dennoch fast die gleichen Preise wie reguläre Vintage-Ports, aber Vintage Ports kosten etwa drei- bis viermal so viel, wenn ein neuer Jahrgang herauskommt. Hier lässt sich mit geschicktem Kauf und Verlauf Geld verdienen.

Lies auch:

6. Porsche Cayman S und Boxster S:

Porsche hat sich einen Ruf als glamouröse, aber solide Marke erarbeitet. Gesprochen wird oft vom Modell 911. 2024 könnten die weniger bekannten Porsche-Modelle einen Aufschwung erleben.

7. Montblanc-Schreibgeräte der Bohème-Linie:

Montblanc-Füllfederhalter, Kugelschreiber, Tintenroller und Druckbleistifte aus den frühen 2000er-Jahren der inzwischen eingestellten Bohème-Linie finden zunehmend Beachtung bei Sammler:innen und erzielen hohe Preise bei Auktionen.

8. Silberwaren von Ercuis:

Bestecke werden oft ein Leben lang und darüber hinaus geschätzt und von einer Generation an die nächste weitergegeben. Solche hochwertigen und dennoch oft unterschätzten Silberwaren eignen sich hervorragend als Sammlerstücke. Die der Firma Ercuis sind besonders im Sammler:innenfokus: Das französische Premium-Silberwarenunternehmen wurde 1867 im Dorf Ercuis in der Region Oise in Frankreich gegründet.

9. Drucke von Sonia Delaunay:

Viele Kunstliebhaber:innen wissen nicht, dass man ein Original-Kunstwerk des 20. Jahrhunderts in Form eines Drucks oder einer Lithografie in limitierter Auflage für weniger als 500 Euro erwerben kann – und dass auch diese im Wert steigen. Ein gutes Beispiel ist Sonia Delauney. Unsignierte Drucke von Delaunay sind immer noch erschwinglich, während solche mit Originalsignatur bereits höher gehandelt werden.

10. Olympische Memorabilien:

Mit den Olympischen Spielen in Paris 2024 steigt das Interesse an allem, was mit Olympia in Verbindung steht, einschließlich antiker olympischer Münzen, Trikots, klassischer Büsten, Statuen und signierten Memorabilien von Sportlegenden.

Jetzt teilen:

Fitness-Coach Tamryn Escalante bei einer Bauchmuskel-Übung

Fit mit Tamryn Escalante: Dein nächstes Level im Home-Workout

Dein Alltag ist vollgestopft mit Terminen, du hast einen Job, der dich total fordert, und vielleicht auch Kinder? Kein Wunder, dass der Sport dabei auf der Strecke bleibt. Wir haben mit unserer finanzielle-Personal-Trainerin Tamryn Escalante darüber gesprochen, wie wir es schaffen können, auch in stressigen Phasen zu trainieren.

Weiterlesen »
Newsletter finanzielle
© Marcus Witte
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Anmeldung zu unserem finanzielle Newsletter. Deine Anmeldung war erfolgreich.

Mach dich finanziell unabhängig

 – mit unserem Newsletter! 

Als DANKESCHÖN für deine 

NEWSLETTER-ANMELDUNG erhälst du 

das finanzielle eMagazin mit Lena Gercke und unserem beliebten ETF-Entscheidungsbaum!